[Aktuell am lesen] Knochenjob

Zugegebenermaßen, mein dringlicher SUB ist momentan voller Bücher aus dem Drachenmondverlag. Dieser kleine, aber mit viel Herzblut betriebene Verlag hat es mir einfach angetan. Nach Murphy – Rache ist süß bleibe ich den humorvollen Büchern treu und schaue mal, was der Tod so treibt… 

 

Knochenjob
Sarah Adler
Erschienen broschiert am 31. August 2016, 300 Seiten

Preis 12,90€
ISBN: 978-3-95991-192-4

 

Drei wissenswerte Tatsachen
Dies ist eine Geschichte über den Tod.
Dies ist eine Geschichte über den Tod, der das Nasenbein gestrichen voll hat von rostigen Sensen und kratzigen Umhängen.
Dies ist eine Geschichte über den Tod, die folgende Dinge beinhaltet:
1. Das Leben
2. Das Schicksal
3. Eine Reise zur Zeit
Den todesmutigen Versuch, ein paar Menschen zu retten
Und ein zufällig gelüftetes Geheimnis, das alles über den Haufen wirft.
Aber lest selbst. 
(Klappentext des Verlags)

 

Bislang kann ich sagen, das Buch ist in einzelnen Episoden, Einschüben, Erinnerungen und Erzählungen geschrieben. Ähnlich wie bei Murphy sind Dinge real, die wir normalerweise als gegeben hinnehmen: Zeit, Leben, Tod … Sie wandeln mitten unter uns und gehen ihren aufgaben nach. Bis, nunja, bis der Tod beschließt, dass er sein Image ein wenig aufpolieren möchte. Seien wir ehrlich: Die wenigstens würden nicht fluchen, wenn er vor uns steht, oder? Eben. Und so macht er sich auf, wahlweise Leben zu retten oder in Nahtoderfahrungen zum netten Gespräch zu laden … 

 

One Comment on “[Aktuell am lesen] Knochenjob

  1. Pingback: [Verlagsvorstellung] Drachenmond Verlag – Buchhaims Labyrinth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.